top of page

Gnocchi mit Rosenkohl

Aktualisiert: 2. Feb. 2023


Zutaten für 4 Portionen:

400g Rosenkohl, 4 Zweige Rosmarin, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Salz, 4 EL Olivenöl, Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft, 500g frische Gnocchi (aus der Kühltheke), Parmesan

Zubereitung:

  1. Den Rosenkohl putzen und abwaschen, dabei -falls nötig– trockene Außenblätter Die Röschen kreuzweise einschneiden. (Man kann auch Tiefkühlrosenkohl benutzen, diesen aber in Salzwasser vorher 8-10 Minuten bissfest garen und gut abtropfen lassen)

  2. Rosmarin abwaschen und trocken schütteln, dann die Nadeln abstreifen und grob hacken.

  3. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein würfeln

  4. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Knoblauch, Zwiebel und Rosmarin in Öl 1 Minute glasig anbraten. Dann den Rosenkohl zugeben und eine weitere Minute anbraten. Die Hitze nochmals reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel schließen und den Rosenkohl ca. 6-8 Minuten garen lassen. Anschließend mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Während der Rosenkohl gart, die Gnocchi nach Packungsangaben kochen. Nach der Kochzeit gut abtropfen lassen und zu dem Rosenkohl in die Pfanne geben.



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page